Presseerklärungen
07.02.2018, 16:22 Uhr | CDU Stadtverband Bernau
MIT Barnim unterstützt Othmar Nickel
Der Einladung der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Barnim am heutigen Tage folgte Othmar Nickel, Kandidat der CDU Barnim für die Landratswahl am 22. April 2018, gern.

Hierbei nutzte er die Gelegenheit, um auch den Unternehmern sein Programm für die im April anstehende Landratswahl nahe zu bringen. Im Mittelpunkt seiner Ausführungen standen dabei vor allem die wirtschaftlich geprägten Visionen Othmar Nickels für einen mittelstandsfreundlichen Barnim.
Mit Kompetenz wartete er dabei zu den von den anwesenden Unternehmern und Gästen gestellten Fragen auf, u.a. zu der generell im Barnim zu fördernden Digitalisierung, der bedarfsorientierten Ansiedlungspolitik für klein- und mittelständische Unternehmen in unserer Region, aber auch im Hinblick auf den bekannten Fachkräftemangel zur Förderung im Bildungsbereich, um Schüler auf den tatsächlichen Bedarf am Arbeitsmarkt vorzubereiten.

Einig war man sich am Ende auch darüber, dass die Bearbeitungsfristen in Behörden gerade auch für unternehmerische Projekte verkürzt und gesetzlich gegebene Spielräume genutzt werden müssen, um auch die wirtschaftliche Entwicklung im Barnim weiter voranzutreiben. Dabei, das betonte Othmar Nickel ausdrücklich, dürfen gerade auch die ländlicher geprägten Regionen im Norden des Barnim nicht außen vor bleiben.

Am Ende fanden die Ideen von Othmar Nickel ausdrückliche Zustimmung bei den Anwesenden, so dass die MIT Barnim an der Seite von Othmar Nickel steht und seinen Wahlkampf tatkräftig unterstützen wird.

Weitere Informationen und einen direkten Kontakt zu Ihrem Landratskandidaten Othmar Nickel finden Sie auch unter www.barnim-leben.de.
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Werneuchen  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.11 sec. | 32986 Besucher