Presseerklärungen
25.10.2017, 14:40 Uhr | Danko Jur
Barnimer CDU fordert Taten von der SPD

Die Barnimer CDU begrüßt den Beschluss der Barnimer SPD-Kreistagsfraktion zur Ablehnung der geplanten Kreisgebietsreform.

Der CDU-Kreisvorsitzende Danko Jur erklärt hierzu:

„Hoffentlich kommt diese Initiative nicht zu spät. Darüber hinaus darf Sie kein Lippenbekenntnis bleiben, es müssen nun auch Taten folgen! Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Britta Müller und Daniel Kurth müssen überzeugt werden, den Gesetzesvorschlag zur Strukturreform im Landtag abzulehnen. Weiterhin sollten die Barnimer Delegierten bei dem im November stattfindenden Landesparteitag der Brandenburger SPD den Ministerpräsidenten Dietmar Woidke dazu auffordern, dass diese Reform gestoppt wird und dadurch der Barnim seine Eigenständigkeit behält."

 
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Stadtverband Werneuchen  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.34 sec. | 27317 Besucher